Bericht-Wegewarte für das Jahr 2023 (310km)

Wir 3 Wegewarte haben den Zustand der Wege mehrmals im Jahr überprüft und dort wo erforderlich von Buschwerk und Gestrüpp freigeschnitten sowie Wegemarkierungen erneuert, bzw. ergänzt und gereinigt. Dies war im Jahr 2023 auch der Schwerpunkt der Arbeiten.

Wir 3 Wegewarte, Vögtler, Adler und Göller, sind ca. 310km und 49h (Arbeitszeit) mit unseren eigenen Autos und unseren eigenen Werkzeugen gefahren.

Zusätzliche Arbeiten im Jahr 2023:
Hier ist lediglich die Beseitigung eines umgestürzten Baumes auf dem Pfad zum Häfnet-Brünneli hinauf zu erwähnen.

Eure Wegewarte